Startseite
    Bilder
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


https://myblog.de/handballsani

Gratis bloggen bei
myblog.de





Natchez Trace Way Richtung Mississippi

Wir machen uns auf die Spuren der Indianer und Siedler und fahren den Natchez Trace Way Richtung Süden. Viel Natur und eine schier endlose Strecke, die hervorragend zu fahren ist und so machen wir überraschend viele Meilen. Am Wegrand Rehe, Geier, Madenhacker die Bullen reinigen, Füchse, Streifenhörnchen etc. Auf dem Weg finden sich noch zahlreiche interessante Stellen, ein Farmerhaus aus vergangenen Zeiten mit kompletter Einrichtung, verschollene Dörfer (da braucht man viel Vorstellungskraft und weitere Memorials etc. Wir machen einige Abstecher und wandern zu einem Wasserfall, der momentan wenig Wasser führt, oder einem Wald der komplett im Wasser steht. Unterwegs besuchen wir noch ein paar Städte, so z.B. Tupelo, den Geburtsort von Elvis, dass ist wirklich die einzig interessante Sache in dieser tristen Stadt. Das Haus ist enorm in Szene gesetzt, da es verschwindend klein ist und eigentlich uninteressant. Aber wir waren da und es wird noch besser. Der Geburtsort von Oprah Winfrey und der heißt Kosciusko, noch weniger spannend als Tupelo, aber halt, bei Tripadvisior wird der beste Chinesen in Town angepriesen. Wir Essen in einem unfertigen Raum, aber werden hervorragend bedient und nun gibt es von Mr Wo ein Bild bei Tripadvisior. Eine Nacht in Jackson, ein Motelbesiter rät uns ins billigere Nebenhotel zu gehen und schenkt uns ein Hotelcouponheft, warum auch immer. Super Motel mit Pool, den wir tatsächlich ausgiebig nutzen. Nächtle...
7.8.15 04:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung